Komprimiertes Erdgas (CNG)

Die CODEX ENGINEERING GmbH und SCHEIDT&BACHMANN TUBS d.o.o. haben eine Vereinbarung über den gemeinsamen Auftritt im Bereich der Technologie und Herstellung von Tankstellenausstattung für mit CNG (komprimiertem Erdgas) angetriebene Fahrzeuge getroffen. Dadurch wurden alle Voraussetzungen geschaffen, um potenziellen Kunden eine komplette Dienstleistung in der Planung, der Herstellung der Ausstattung, der Ausführung der Installationen, sowie in der Inbetriebnahme nach dem Schlüsselfertig- Prinzip, und sogar die Belieferung von Tankstellen mit Erdgas (Belieferung mit Erdgas nur im Gebiet der Republik Kroatien möglich) für die Versorgung von Personen- und Nutzfahrzeugen mit komprimiertem Erdgas anzubieten.

Die ersten Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten, und 2011 wurde die erste Tankstelle für die Fahrzeugversorgung mit komprimiertem Erdgas im Eigentum der Geoplin-Energetika Ljubljana, Republik Slowenien, in Betrieb genommen. Bis heute wurden dutzende von CNG- und kombinierte Anlagen mit CNG hergestellt und an Kunden in verschiedenen Ländern der EU und außerhalb ausgeliefert.





SERIE CLOU 7000 CNG

Ausgangsdruck 200 bar bei 15°C (temperaturkompensiert)

Maximale Füllleistungen 80 kg/min. oder 150 kg/min.

Kontrolle für bis zu drei Speicherbänke des verdichteten Erdgases

Fernüberwachung über GPRS oder Internet, Zertifikat TÜV SÜD CE

Rechner: Elektronischer T-20 Rechner mit integriertem Netzteil, beziehungsweise Rechner der neuesten Generation T-30

Interne Kommunikation CAN-BUS

Starkstrommodul: L3/2, L5/2

Verbindung: RS 485/V11, T02, IFSF-LON, FA Liter Impuls

Displays: programmierbar für 17 Ziffern, hintergrundbeleuchteter LED-Display

- 6 Stellen für die Gesamtpreis-Anzeige

- 6 Stellen für die die Anzeige der abgegebenen Kraftstoffmenge

- 5 Stellen für die Anzeige des Einzelpreises

LPG-GPL-Zapfsäulen für die Abgabe von Autogas

Die Zapfsäulen für die Abgabe von Autogas werden in der Serie ZSM in mehreren Varianten hergestellt, mit einer oder zwei Zapfpistolen in ein- oder beidseitiger Ausführung. Optional können sie mit LCD-Beleuchtungsdisplays und einer Tastatur für die Voreingabe des gewünschten Betrags oder der gewünschten Abgabemenge ausgestattet werden. Die Geräte sind mit einem japanischen TATSUNO Durchflussmesser (Durchflussmesser LPG) ausgestattet. Die nominale Füllleistung beträgt 50l/min (60l/min, max). Die Geräte verfügen über alle relevanten Zertifikate und Betriebszulassungen.



Zapfsäulen für AdBlue

ZS AdBlue1 TM – Simplex Zapfsäule mit beidseitigem Fahrzeugzugang

ZS AdBlue 1/1 D TM – Simplex Zapfsäule mit einseitigem Fahrzeugzugang von rechts

ZS AdBlue 1/1L TM – Simplex Zapfsäule mit einseitigem Fahrzeugzugang von links



Spezialzapfsäulen für Yachthäfen


Mehrproduktzapfsäulen für die Abgabe von Kraftstoff und Autogas LPG-GPL

Im Jahr 2006 wurde die Produktion kombinierter Zapfsäulen eingeleitet, die neben verschiedenen Benzin- und Dieselsorten auch Autogas abgeben. Die Zapfsäulen werden in einer großen Anzahl an Versionen mit bis zu insgesamt 10 Zapfpistolen hergestellt, und sind in den M und H Versionen verfügbar. Die Zapfsäulen sind mit der japanischen TATSUNO Hydraulikeinheit ausgestattet. Die nominale Pumpenleistung beträgt 50l/min (60l/min, max). Die Zapfsäulen verfügen über alle relevanten Zertifikate und Betriebszulassungen.



Serie MZ 7000 Kombi


Technische Eigenschaften des LPG Bauteils:

Maximale Abgabeleistung: 50 lit/min

Minimale Abgabeleistung: 5 lit/min

Nominale Abgabeleistung: 50 lit/min

Erlaubte Mindestmesseinheit: 5 lit

Basisvolumen der Zapfsäule: 500 cm3

Volumen je Messkammer: 125 cm3

Messbares Medium: LPG

Betriebsbedingungen: -30 bis +400C

Maximaler Arbeitsdruck: 17 bar

Minimaler Arbeitsdruck: 1 bar

Nominale Öffnung: DN25

Messfehlertoleranz: +/-1%



Technische Eigenschaften SONSTIGE BRENNSTOFFE:

Pumpenleistung: 45, 75, 130 l/min

Medium: Benzin, Diesel

Betriebsbedingungen: -30 do +40 C

Messfehlertoleranz: +/-0,25% ( MID +/-0,5%)

Euro-Design-Gehäuse

Hydraulik: Monoblock MB80 für Abgaben 45, 75 und 130l/min, Vier-Kolben-Durchflussmesser mit integriertem Pulsgenerator in der Ausführung KM 250 (45l/min), KMO (75l/min) und KMI (130l/min)

Zapfschläuche und -pistolen: Elaflex

Elektroantrieb: Elektromotor 0,75 kW EExe II T1, T2, T3

Rechner: Elektronischer Rechner der neuesten Generation T-30.

Interne Kommunikation CAN-BUS

Verbindung: RS 485/V11, T02, IFSF TCP/IP, IFSF-LON, FA Liter Impuls

Starkstrommodul: L3/2, L5/2 mit Kontrolle des Motorantriebs, der elektromagnetischen Ventile und der Lichtanzeige

Displays: LED (hintergrundbeleuchteter LCD) programmierbar für 17 Ziffern: • 6 Stellen für die Gesamtpreis-Anzeige • 6 Stellen für die die Anzeige der abgegebenen Kraftstoffmenge • 5 Stellen für die Anzeige des Einzelpreises

Die Zapfpistolenhalterung (Frontenbleche) und der Deckel des Hydraulik-Gehäuses sind aus gemustertem Edelstahl hergestellt

Ausführung: Saug-, Druck- oder kombinierte Systeme (Saug- und Drucksystem im selben Hydraulik-Gehäuse)

Optional:

Elektronische Steuerungseinheit TST ElectronicVareco plus für die Steuerung des aktiven ökologischen Gasrückführsystems in Ausführung mit oder ohne automatischem Überwachungssystem und Selbstkalibrierung

Automatische Temperaturkompensation

Tastatur für die Voreingabe des Betrags

Signallampen (rot oder grün)

Verriegelung der Zapfventile (Zapfpistolen)



Druckausführung

Die Druckausführung der Zapfsäulen schließt Druckeingangsfilter und Messgruppen des KM Durchflussmessers ein. Der Druckantrieb wird mit einer Fe Petro Tauchpumpe oder einer Servo-Ausführung der S&B Monoblock-Technologie in einem gesonderten Gehäuse hergestellt. Die Tauchpumpen Fe Petro, in IST – intelligenten oder STP – Standardausführungen, stellen mit ihrer Zubehör ein verlässliches System der Kraftstoffversorgung für komplizierte Situationen, große Tankstellen oder Tankstellen in Yachthäfen dar.



Werden Sie unser Partner

Falls Sie auf der Suche nach Spitzenqualität und Spitzendienstleistungen sind.
Hier finden Sie alles für Ihre Tankstelle an einem Ort.

Kontaktieren Sie uns